Trauerliteratur

Lesen ist oftmals hilfreicher als man denkt.

Wir haben Ihnen hier eine kleine Liste mit Büchern zusammen gestellt, welche sich mit dem Thema Tod und Trauer befassen.
Vielleicht ist auch für Sie etwas passendes dabei.

... für Kinder

Die besten Beerdigungen der Welt

Ulf Nilsson

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:
Für alle toten Tiere, die sonst keiner beachtet, gründen Ester, Putte und »ich« an einem langweiligen Tag ein Beerdigungsinstitut. Sie wollen die besten Beerdigungen der Welt ausrichten!

Für Kinder ab 5 Jahren.

Preis: 13,95 € (gebundene Ausgabe)

Und was kommt nach tausend

Anette Bley

(Quelle: Ravensburger)

Kurzbeschreibung:
Für Lisa ist Otto der Größte. Er weiß auf alle ihre Fragen eine Antwort und ist für jeden Spaß zu haben. Aber eines Tages kommt Otto nicht mehr zu Lisa in den Garten. Er wird sterben. Lisa spricht ein letztes Mal mit ihm über das Leben und darüber, was danach passiert. Nach Ottos Tod ist Lisa sehr traurig und fühlt sich von ihm alleingelassen. Doch dann begreift sie, dass er immer noch da ist - in ihrem Herzen.

Für Kinder ab 4 Jahren

Preis: 12,99 € (gebundene Ausgabe)

Von Sterben, Tod und Trauer den Kindern erzählt

Georg Schwikart

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:

Einfühlsam zeigt Georg Schwikart Kindern in
diesem Buch, dass Sterben zum Leben gehört.
Er erklärt, was mit einem Menschen nach dessen
Tod geschieht, macht sie mit den Gefühlen
der Trauer vertraut und erzählt ihnen, wie sich
Christen, aber auch Gläubige anderer Religionen,
das Leben nach dem Tod vorstellen. Ein
Buch, das Kinder behutsam und umfassend an
das Thema Tod heranführt und dabei deutlich
macht, dass es auf viele unserer Fragen keine
endgültige Antwort gibt.

Für Kinder ab 4 Jahren.

Preis: 5,00 €

Papa, wo bist du?

Uwe Saegner

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:
Ein Kinder-Sach-Buch, das sich sowohl an Kinder und Jugendliche allen Alters als auch an Erwachsene und sozialpädagogisch Tätige im schulischen und außerschulischen Bildungsbereich richtet

Für Kinder ab 3 Jahren

Preis: 14,80 €
 

Für immer in meinem Herzen: Das Trauer- und Erinnerungsalbum für Kinder

Stefanie Wiegel

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:

Oft trifft es Kinder unvorbereitet, dass ein ihnen nahestehender Mensch stirbt. Sie erfahren dann häufig, dass gerade ihre Eltern ihnen in dieser Situation keine Stütze und Hilfestellung bieten können. Sie sind selbst zu betroffen und mit ihrer eigenen Trauer beschäftigt. Die Kinder bleiben dann mit offenen Fragen zurück.
In diesem Buch finden Kinder Antworten auf ihre Fragen zum Thema (Wann ist ein Mensch tot? Was passiert bei einer Beerdigung? ...) und viele Anregungen und Hilfestellungen, sich mit dem Tod auseinanderzusetzen. Gleichzeitig können sie hier auch ihre Erinnerungen an den Verstorbenen sammeln. Es bietet Platz, um Bilder einzukleben oder zu malen oder auch Briefe an den Toten zu schreiben. So wird das Album zu einem Schatz, der ihre Erinnerungen bewahrt, damit der Verstorbene nicht in Vergessenheit gerät. Dies alles nimmt den Kindern ihre Ängste und hilft ihnen, den Tod besser zu verstehen und zu verarbeiten.

-· gibt Antworten auf Fragen, die Kinder sich nicht zu stellen trauen,
· Erinnerung ist ein wichtiger Bestandteil der Trauerarbeit,
· hilft Eltern, ihre Kinder in ihrer Trauer zu begleiten.

Preis: 14,90 €

Das Mädchen unter dem Dohlenbaum

Riitta Jalonen, Kristiina Louhi

Preis: 32, 86

Kurzbeschreibung:

Der Vater des kleinen Mädchens ist gestorben. Nun möchte es gerne wissen, was es bedeuten soll: dass er im Himmel ist. Ob er sie jetzt gerade sehen kann? Liegt sein Platz im Himmel vielleicht am Meer, wo er so gerne gesegelt ist und in jedem Hafen gesungen hat? Und wie sterben eigentlich die Dohlen oben auf dem Baum - fallen die einfach irgendwann herunter? Ein bewundernswert klares und leichtes Buch, das behutsam den kindlichen Gedanken zum Thema Tod nachgeht.

Abschied von Rune

Marit Kaldhol

Kurzbeschreibung:

Abschied nehmen von Rune muss Sara, Runes beste Freundin, denn Rune ist beim gemeinsamen Spiel am Wasser ertrunken. Ein solch einschneidendes, schmerzhaftes Erlebnis ist hier für Kinder von 5 - 6 Jahren an mit aller Deutlichkeit und dabei doch auch mit aller Behutsamkeit dargestellt... Ausgezeichnet als "Buch des Monats" von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Auf der Ehrenliste des Premio di Letteratura Giovanile, Padua.

Preis: 12,00 €

Die Brüder Löwenherz

Astrid Lindgren

Kurzbeschreibung:

Jeden Abend erzählt Jonathan seinem kleinen Bruder Krümel vom Land Nangijala – dem Land der Sagen und der Märchen. Nangijala ist das Land, in das die Menschen nach dem Tode kommen. Und bald ist es so weit – Jonathan und Krümel treffen sich in dem geheimnisvollen Paradies, in dem alle Menschen friedlich zusammenleben. Doch das Leben in Nangijala wird von einem grausamen Tyrannen bedroht – und damit beginnt ein aufregendes Abenteuer für die Brüder Löwenherz.

Preis: 14,90 €

Klaras Kiste

Rachel van Kooij

Kurzbeschreibung:

Fröhlich, optimistisch und unbefangen gehen Julius und seine Freunde an das Tabuthema „Tod“ heran. Und wo die Erwachsenen aus Angst abblocken, werden die Kinder aktiv: Sie begleiten ihre Lehrerin bis zuletzt. Klara Meindert ist die Lehrerin der 4. Klasse. Die Kinder mögen sie sehr. Aber sie ist schwer krank und seit kurzer Zeit wissen alle, dass sie nicht mehr gesund werden wird. Solange es geht, will sie bei den Kindern in der Klasse bleiben. So können sie sich langsam voneinander verabschieden. Den Eltern wäre es lieber, wenn Frau Meindert nicht mehr in die Schule kommen würde. Julius und seine Freunde wollen der Lehrerin ein Abschiedsgeschenk machen und bauen ihr einen Sarg. Einen bunten, fröhlichen, vor dem sie keine Angst haben muss. Als Julius’ Mutter herausfindet, was im Schuppen vor sich geht, setzt sie der Sache schnell ein Ende. Sie meint, dass Kinder nicht mit dem Tod konfrontiert werden sollten. Die Kinder sind ratlos. Aber Julius’ Großvater weiß, wie doch noch alles gut werden kann.

Preis: 13, 95 €

(Quelle: Amazon.de)

... für Erwachsene

Auf der anderen Seite des Weges

Rosa Kowald und Manfred Kiefer

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:
Die Autorin Rosa Kowald, Pädagogin, schreibt sich nach dem völlig unerwarteten und allzu frühen Tod ihres 40-jährigen Sohnes ihre Trauer, ihren unsagbaren Schmerz von der Seele.
Gutgemeinte Ratschläge des Abschiednehmens, des Loslassens, einer Neuorientierung des Lebens ohne den geliebten Sohn lösen in ihr ein Widerstreben aus, das noch tiefer in eine Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung führt. Es gibt keine Worte des Trostes!
Ein Therapeut führt die Trauernde zu einem neuen Verständnis der Trauerarbeit.
Nach kleinen Arbeitsschritten in der Therapie zeigen sich nur langsam erste tröstende Lichtblicke in der Dunkelheit und Hoffnungslosigkeit.

Preis: 17,90 €

Ein Tag mit Herrn Jules

Diane Broeckhoven

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:
Eine wunderbar ergreifende Geschichte über die Liebe, die ein Leben lang hält Einen ganzen langen Tag Abschied nehmen, das will Alice, als sie Jules tot auf dem Sofa sitzen sieht. Es gibt das eine oder andere, was sie mit ihm zu klären hat und worüber nie gesprochen wurde, zum Beispiel seine Affäre mit Olga, die noch immer in ihrer Erinnerung gegenwärtig ist. Erst danach kann sie ihren geliebten Mann ziehen lassen. Auch der autistische Nachbarjunge David kann sich mit einer letzten Schachpartie von seinem Freund verabschieden „Ein ganz liebenswertes, kleines, schönes Buch darüber, wie Rituale uns helfen, große Verluste zu überwinden.“ (Elke Heidenreich)

Preis: 12,90 € (gebundene Ausgabe)

Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand Witwe

Ute Schlegel-Holzmann

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:

Wie aus Leid Größe erwachsen kann

Uta Schlegel-Holzmann ist erst 48 Jahre alt, als sie ihren Mann verliert. Offen spricht sie in diesem Buch über die schwere Zeit nach seinem Tod, über die hilflosen Reaktionen von Freunden und Bekannten und über ihre tiefe und schmerzvolle Einsamkeit. Nach und nach lernt sie, den Tod ihres Mannes als einen Teil ihres Lebens anzunehmen, und schöpft neuen Mut, um ihr Leben wieder selbstständig und optimistisch zu gestalten.
Dieses Buch ist eine echte Hilfe für alle, die einen schlimmen Verlust erlitten haben und wieder einen Weg zurück ins Lebens finden möchten.

 

Preis: 9,95 €

Ohne Dich: Hilfe für Tage, an denen die Trauer besonders schmerzt

Freya v. Stülpnagel

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:
Trost, Verständnis und Hilfe beim Tod eines nahestehenden Menschen bietet die Autorin, die selbst ein Kind verloren hat, mit diesem Buch an. Als langjährige Trauerbegleiterin weiß sie: Besonders die Tage unmittelbar nach dem Tod sowie Weihnachten, Ostern, Geburtstag, Hochzeitstag und der Todestag selbst erfordern Rituale, damit aus der Erinnerung eine heilende Kraft werden kann.

 

Preis:15,99 €

In der Trauer lebt die Liebe weiter

Elisabeth Lukas

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:
Die Trauer - ein Wissen um ein verlorenes Kostbares
»Ja, Trauende sind Wissende, in vielerlei Hinsicht. Doch seltsam: Das nicht abzuschüttelnde Wissen um das Verlorene kann ihnen bei der Bewältigung ihres Leides helfen. Es öffnet ihnen gleichsam Tore der Erkenntnis. Sollten sie diese durchschreiten, wandeln sie sich - und mit ihnen wandeln sich ihre Gefühle. Sie wachsen aus der Trauer in eine neue >hellsichtige< Form ihres Menschseins hinein.« Elisabeth Lukas

Preis: 15,95 €

Wie kann ich mit meiner Trauer leben?

Chris Paul

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:

Ein Buch für Menschen, die trauern, und alle, die sich mit Sterblichkeit und Trauer auseinandersetzen möchten.

Die Trauerbegleiterin Chris Paul ermutigt Menschen, sich Raum und Zeit für ihre Gefühle nach dem Tod eines vertrauten Menschen zu nehmen. Beispiele aus ihrer Arbeit und der Vergleich mit anderen Kulturen geben Anregungen zu einem lebensbejahenden Umgang mit der eigenen Trauer. So wird es möglich, Trauer in den Alltag hineinzunehmen und mit anderen zu teilen.

Preis:9,95 €

Flied, kleiner Schmetterling

Petra Hillebrand

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:
Mindestens eine von drei Frauen muss es einmal selbst durchmachen: Die Schwangerschaft verlief in guter Hoffnung, doch das Kind ging wieder, noch ehe es die Welt mit seinen eigenen Füßen betreten durfte. Abortus, Fehlgeburt, Tod im Säuglingsalter kommen leider nicht selten vor. Und viele betroffene Eltern möchten endlich darüber sprechen, ihrer Trauer Ausdruck geben und in liebevoller Weise von ihrem verstorbenen Kind Abschied nehmen.
Mit ihren Trauergedichten findet Petra Hillebrand den richtigen Ton. Verse, die die Wut in Worte fassen, Verse, die die Ernüchterung auffangen, die Trauer bergen, Verse, die langsam zum Loslassen hinführen. Worte vielleicht, die dem Kind noch einmal ganz lieb gesagt werden wollten.

Preis: 7,95 €

Tief im Herzen und fest an der Hand

Klara Lenzen, Anna Jakob, Sigrid Frank

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:

Dieses Buch erzählt die ergreifenden Geschichten dreier Mütter, deren Erstgeborene zwischen der 29. und 41. Schwangerschaftswoche tot zur Welt kamen als sogenannte Sternenkinder .
Bewusst offen, gefühlvoll und eindringlich schildern diese Mütter ihre Erlebnisse und sehr persönlichen Sichtweisen und bieten damit anderen Betroffenen und nicht nur ihnen auf vielfältige Weise die Möglichkeit, sich in den Erzählungen wiederzufinden. Die Eltern von Sternenkindern sind nicht alleine das ist die Botschaft der Autorinnen an ihre Leser.
Sie möchten zudem Mut und Hoffnung für die Zukunft geben, denn jede von ihnen hat mittlerweile ein Folgekind, obwohl keine von ihnen unmittelbar nach der stillen Geburt ihres Kindes daran glauben konnte.
Unzensiert und ehrlich berichten sie über ihren schmerzvollen und steinigen Weg durch die Trauer. Und davon, dass es durchaus möglich ist, mit einem Sternenkind TIEF IM HERZEN bewusst zu leben, ohne die Hoffnung auf eine Zukunft mit einem Folgekind FEST AN DER HAND aufgeben zu müssen.
Ein Buch von Betroffenen für Betroffene!

Preis:19,95 €

Die vergessene Trauer der Väter

Melanie Rihm, Dominik Rihm

(Quelle: Amazon.de)

Kurzbeschreibung:

Wie sieht es im Inneren eines Mannes, eines Vaters aus, der sein Kind verloren hat? Wie fühlt ein Vater der sein Kind während der Schwangerschaft oder kurz danach hergeben musste? Oder trauern Väter, wie weit verbreitet angenommen wirklich nicht oder nur minimal?

20 Väter erzählen in diesem Buch in persönlichen Texten von ihren verstorbenen Kindern, ihren Gefühlen und Gedanken, die sie in Erfahrungsberichten, Gedichten und Briefen niedergeschrieben haben. Sie schreiben auch über ihre Erfahrungen in ihrer Beziehung nach dem Verlust ihres Kindes und formulieren Wünsche an Außenstehende und Betreuende. Ein Trauerbegleiter und ein Seelsorger bieten den Betroffenen eine Hilfestellung durch ihre jahrelange Erfahrung mit trauernden Eltern.

Dieses Buch möchte ein Licht auf eines der letzen Tabu-Themen unserer Tage werfen und versucht dadurch mehr Verständnis den Vätern gegenüber und deren Trauer zu wecken. Überdies hinaus möchte es eine Hilfe sein für alle betroffenen Väter, deren Partnerinnen und nahestehenden Personen mit diesem großen Verlust umzugehen.

Preis: 15,40 €

Um Kinder trauern

Anja Wiese

Kurzbeschreibung:

Von der Notwendigkeit zu trauern – eine hilfreiche Anleitung

- Hilfreiche Rituale, kompetente Fachbeiträge und wertvolle Erfahrungsberichte
- Eine einfühlsame Orientierung auf einem schwierigen Weg
- Vollständig überarbeitete und ergänzte Neuausgabe des erfolgreichen Trauerratgebers

Der Tod eines Kindes – eine unfassbare Situation. Sie führt bei Eltern und Geschwistern zu existenziellen Krisen, die nicht selten das gesamte Familiengefüge auseinanderbrechen lassen. Das Leben muss neu geordnet, Beziehungen untereinander müssen über den Kreis der Familie hinaus neu gestaltet werden. Wie wichtig gelebte Trauer ist, zeigt die erfahrene Trauerbegleiterin Anja Wiese. Kompetente Fachbeiträge, wertvolle Erfahrungsberichte und hilfreiche Rituale weisen Wege, den seelischen Schmerz in seiner Unerträglichkeit auszuhalten und zu verarbeiten

Preis: 14,95 €

Damit aus meiner Trauer Liebe wird

Roland Kachler

Preis: 14,95 €

Kurzbeschreibung:

Roland Kachler, Psychotherapeut mit reicher Erfahrung in der Trauerbegleitung, hat nach dem Unfalltod seines Sohnes neue Wege in der Trauerarbeit entwickelt. Hier vertieft er seinen neuen, viel beachteten Ansatz im Verständnis der Trauer: Nicht das Loslassen, sondern die Liebe zum Verstorbenen steht im Zentrum des Trauerprozesses. Die Liebe ist das Ziel der Trauerarbeit, sie führt durch den Trauerprozess und findet eine neue, innere Beziehung zum Verstorbenen. Nicht nur Betroffene und Hinterbliebene, sondern auch Trauerbegleiter erhalten eine Vielzahl konkreter Impulse für die wesentlichen Schritte auf dem Weg durch die Trauer hin zur Liebe und zu einer inneren, sicheren und freien Beziehung zum Verstorbenen.

Rituale in der Trauer

Christa Pauls, Uwe Sanneck, Anja Wiese

Preis: 14, 95 €

Kurzbeschreibung:

Rituale sind als Begleiter in der Trauer von unschätzbarem Wert. Sie gehören zum Kulturschatz der Menschheit. Die Autoren stellen ihre Ritualarbeit mit Trauernden in einem von ihnen entwickelten ganzheitlichen Ansatz vor und geben Einblick in die in ihrer Form einzigartige Arbeit mit trauernden Menschen. Trauernden und Menschen, die Trauernde begleiten, bietet das Buch wertvolle Hilfe und vielfältige Anregung. Den Tod einfach aus dem Leben auszugrenzen, ist ein fataler Fehler in unserer Gesellschaft auch darauf verweist das Buch einfühlsam und führt zu der Einsicht, Leben und Tod als Eingang und Ausgang einer Tür zu begreifen. Diese Einsicht sichert den Verstorbenen ihren Platz im Leben der Hinterbliebenen.

Last Lecture - Die Lehren meines Lebens

Randy Pausch mit Jeffrey Zashow

Presi: 9, 95 €

Kurzbeschreibung:

Im September 2007 hält Randy Pausch, Informatik-Professor an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh, seine Abschiedsvorlesung. Das Thema: Seine Kindheitsträume und wie er sie verwirklicht hat. Der Anlass: Pausch ist unheilbar an Krebs erkrankt. Kurz darauf kennen Millionen Menschen ihn und seine bewegende Rede. Das vorliegende Buch, für das die »Last Lecture« den Anstoß gegeben hat, ist in Gesprächen mit dem Journalisten Jeffrey Zaslow entstanden. Darin sind die Lebenseinsichten Pauschs mit seiner persönlichen Lebensgeschichte verwoben.

Wie man seine Träume verwirklicht und anderen dabei hilft – ein beeindruckendes Beispiel für Optimismus und Lebensbejahung.

Last Lecture

Randy Pausch

Der Dougy - Brief / Worte an ein sterbendes Kind

Elisabeth Kübler-Ross

Preis: 8,95 €

Kurzbeschreibung:

Diesen Brief an den neunjährigen Dougy, für den es keine Hoffnung auf Überleben mehr gab, verfasste Elisabeth, nachdem er ihr geschrieben und ihr folgende Fragen gestellt hatte: Was ist Leben?... Was ist Tod? ... Und warum müssen Kinder sterben?
Daraufhin, wie die Autorin sagte, lieh ich mir die farbigen Filzstifte meiner Tochter und schrieb ihm einen kleinen Brief mit lesbaren Buchstaben und einfacher Ausdrucksweise. Ich illustrierte ihn und warf ihn in den Postkasten. ... Er gab ihn nicht nur seinen Eltern zu lesen, sondern auch anderen Eltern mit sterbenden Kindern. ... Er erteilte uns seine Zustimmung, ihn zu drucken und zu verbreiten, um es damit auch anderen Kindern zu ermöglichen, diese allerwichtigsten Lebensfragen zu verstehen.

Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen

Mitch Albom

Preis: 7,95 €

Kurzbeschreibung:

An seinem 83. Geburtstag kommt Eddie bei einem Unfall ums Leben. Es scheint das tragische Ende eines bedeutungslosen Daseins. Doch im Jenseits begegnet er fünf Menschen, die in seinem Leben eine entscheidende Rolle gespielt haben. Anhand ihrer Erzählungen offenbaren sie Eddie Zusammenhänge in seinem Schicksal, die ihm bislang verborgen waren. Sie lehren ihn, sich mit seiner Vergangenheit zu versöhnen und zeigen ihm den verborgenen Sinn in einem nur scheinbar bedeutungslosen Sein.

Schmuckstücke mit individuellem Wert